Bob Beaman: SMILE // Win 2×2 Tickets

Photo: August CC

Bekanntlich gibt es für viele Münchner nichts schöneres, als ihre Heimatstadt im Sommer zu genießen. Das haben sich auch die Macher des Club Bob Beaman gedacht und planen mit ihrer Veranstaltung “Smile” eine Ode an den Sommer, das Tanzen und vor allem das Lachen an sich.

Anstatt aber nur an einem Abend zu einem Sommerfest zu laden, wird Smile zum Partymarathon: Los geht es am Freitag den 12.8. mit Efdemin (Dial), Nick Höppner (Ostgut Ton) und vielen anderen, die das Partywochende einläuten. Samstag geht die Feier in die nächste Runde: Etliche Repräsentanten des Labels Stock 5 werden den Club zum beben bringen. Ins Bett muss man dann aber eigentlich auch nicht mehr gehen, wer will am Ende den Höhepunkt der Veranstaltung verpassen?

Der Sonnenaufgang wird am Sonntag Morgen mit einem Live Set von Jichael Mackson zelebriert, bevor Sascha Sibler den offiziellen Garden Rave auf der Bob Beaman Terrasse einläutet.

Smile verspricht drei Tage ohne Ende mit dem Motto: So lange ihr tanzt, läuft die Musik. Damit auch ihr das tun könnt, verlosen wir kurzfristig 2×2 Tickets für das Wochenende. Um zu gewinnen wie immer einen Kommentar unter den Artikel. Viel Glück!


11. August 2011 // Abgelegt unter: Allgemein // Lea // 08:57 // Kommentare (44) //


Summer Sessions x Satellite Voices

Morgen erwartet uns ein Label Summit der ganz besonderen Art. Gomma, Compost Rec. und Permanent Vacation haben ihre Aushängeschilder zusammengetrommelt um uns auf der schönen Praterinsel die Party des Sommers zu bescheren. Noch besser: Zum ersten Mal sind wir auch mit Satellite Voices am Start und begeben uns mit dieser von Dazed&Confused gegründeten Online-Plattform quasi das erste Mal in Fleisch und Blut unter das Partyvolk in München!! Wir sind sehr froh, nach dem erfolgreichen Start der Website nun das erste mal an einem so grossen Event wie den Summer Sessions teilzunehmen ( more to come!) und natürlich verlosen wir auch dafür Gästelistenplätze. Diesmal läuft es etwas anderst, aber auch nicht wirklich kompliziert. Sich in diesem Bild auf der Satellite Voices Facebook Seite taggen oder einen Kommentar hinterlassen genügt, um mit etwas Glück freien Eintritt zu erhalten! Pale., Satellite Voices, Summer Sessions! Wir freuen uns auf Euch!! (Und wehe jemand lässt sich von etwas Sommerregen beeindrucken)


31. Mai 2011 // Abgelegt unter: Allgemein, Art, Fashion, Music // Paula // 19:16 // Kommentare (27) //


DO WE DO

Seit kurzem hat das Kong seine Pforten für Münchner Party-Hungrige geöffnet und füllt damit hoffentlich nicht nur die Lücke, die das Cafe King leider hinterliess, sondern trägt auch einen positiven Teil zur neuen Münchner Partymeile zwischen Sendlinger Tor und und dem Stachus-Gebiet bei. Wie dem auch sei, die Erwartungen sind gross und werden heute abend bei der brandneuen Partyreihe DO WE DO bestimmt auch nicht enttäuscht. Musikalisch werden nämlich keine Geringeren als die weitgereisten Lokalmatadore für guten Disco-Sound, Marvin & Valentino zusammen mit dem Do we Do-Initiator Benjamin Röder antreten. Dazu kommt dann noch Bartellow, der sich nicht nur als Teil des Duos Columbus bereits einen Namen gemacht hat. Eine äusserst anspruchsvolle Mischung, die auf keinen Fall verpasst werden sollte!!


12. Mai 2011 // Abgelegt unter: Allgemein, Music // Paula // 13:14 // Kommentare (1) //


Candy in Istanbul // Win a Furla Candy Bag

Während ich meine letzten Wochen in Istanbul genieße, hat mich hier in der Türkei vor ein paar Tagen ein schönes Paket erreicht. Der Inhalt: Die sogenannte Candy Bag von Furla. Ganz frühlingshaft kommt das Model aber nicht nur in meinem Blau daher, sondern es gibt sie gleich in sieben verschiedenen Farbvarianten. Umso mehr freuen wir uns verkünden zu dürfen, dass Furla uns drei weitere Taschen zu Verfügung gestellt hat, von denen wir eine hier und jetzt und die beiden anderen in den nächsten Tagen verlosen werden. Weiter Details gibt es nach dem Sprung. Außerdem: Meine Candy Bag als meine Begleiterin des heutigen Tages.

(weiterlesen…)


7. April 2011 // Abgelegt unter: Allgemein // Lea // 08:20 // Kommentare (65) //


Die Wildlederjacke

Lange habe ich nach der perfekten Lederjacke gesucht und dabei immer ein wenig die Mädchen beneidet , die bereits mehr Glück bei der Suche hatten als ich und so wahnsinnig lässig im chicen Rock-Chick Look an mir vorbeischlenderten. Die Vintage-Variante war oft zu bullig, da meistens aus den 80ern und die Modelle von Acne schlichtweg zu teuer und vielleicht auch ein wenig zu extravagant um gut kombinierbar zu sein. Glücklicherweise stiess ich auf das Pariser Label Maje, dass den Dauerbrenner Biker-Jacke mit DEM neuen Trendmaterial Verloursleder verbindet. Guter Sitz und wahnsinnig weich. Im Handumdrehen besass ich dann eines dieser Modelle und werde es sicherlich auch nicht bereuen.


19. März 2011 // Abgelegt unter: Allgemein, Fashion // Paula // 12:26 // Kommentare (91) //


Ein Wort zum Fischgrät


Der Winter ist nun eigentlich bald vorbei, aber da das Wetter nach wie vor noch nicht mitspielen möchte, hier noch ein Nachtrag in Sachen Wintermantel: Ich habe mir dieses Jahr einen (oder zwei) neue Exemplare zugelegt. Einer davon im Fischgrät Muster.

Dass ich das gezackt hell-dunkel (bzw. auch einfah die Variante ohne Zacken) noch nicht seit langer Zeit mag, sollte dabei nicht verschwiegen werden. Um genau zu sein entwickelte sich seit meiner Jugend eine immer größere Abneigung gegen diesen Stoff. Spießig, hässlich, langweilig sollten nur ein paar meiner Argumente sein. Jedoch wurde ich alsbald eines anderen belehrt:

(weiterlesen…)


21. Februar 2011 // Abgelegt unter: Allgemein // Lea // 13:13 // Kommentare (3) //


Der Fluch des Mottozimmers

Eigentlich hege ich ich den genialen Plan , in ein paar Jahren einen Bildband mit dem Namen “Crappy Hotel Rooms” zu veröffentlichen. Vorallem in der Schweiz scheint die Trefferquote beim Einchecken hoch zu sein, in einem Zimmer mit reichlich potentiellem Bildmaterial die Nacht verbringen zu dürfen. Obwohl es auch ein paar Ausnahmen gibt. Letztens gab es  hier bei Pale. schon ein paar Bilder aus einem Hotel zu bewundern, dessen Besitzer auch seine Gäste an seiner Sammelleidenschaft von Magazinen aus den 60ern, alten Glätteisen und desgleichen teilhaben lies. Mein aktuelles Hotelzimmer fällt ebenso eher in die Kategorie interessant als hübsch. Ein bisschen Wannabe-Disneyland gepaart mit schweizer Originalität. Oder: ein Mottozimmer in einem Kleinstadt-Hotel. Das Holzboot, in dem ich schlafe, finde ich eigentlich ganz cool nur der hohe Mast mit den dicken Tauen daran ist mir etwas unheimlich. Der scheint sich irgendwie an die manisch depressiven Gäste des Hotels zu richten. Nach dem Sprung noch weitere Eindrücke aus dem “Pirate Room” . Na dann, gute Nacht. (weiterlesen…)


7. Februar 2011 // Abgelegt unter: Allgemein, Art // Paula // 23:59 // Kommentare (1) //


Schaaf Online Store


Mir kommt es vor als wäre es erst gestern gewesen, als ich im Sommer der beeindruckenden Kollektionspräsentation der Münchner Designerin Miriam Schaaf beiwohnen durfte und mir dort geschickt eines ihrer Shirts stibitzte (mit Erlaubnis, versteht sich…). Alle die das nicht so geschickt angestellten haben wie meine Wenigkeit, haben jetzt aber trotzdem die Chance, ganz unkompliziert an ihr eigenes Schaaf Kleidungsstück zu kommen: Offiziell hat nun nämlich der hauseigene Online Store eröffnet. Von der Jute Tasche oder dem Shirt mit handgefertigtem Print gibt es über Hosen, Jacken oder Pullis eigentlich alles zu erstehen, was in keinem Kleiderschrank fehlen darf. (weiterlesen…)


27. Januar 2011 // Abgelegt unter: Allgemein // Lea // 16:38 // Kommentare (3) //


The Weinmeister goes Fashionweek

Vergesst eure It-Bags. Das neue Accessoire ist das richtige Hotel. Ab Montag hält der Fashionweek Zirkus wieder Einzug in Berlin und ich kann mich noch gut an die letzte Modewoche dort erinnern, bei dem ich netterweise eine Nacht im Weinmeister Hotel verbringen durfte. Seitdem ist das Weinmeister in der gleichnamigen Strasse in Mitte mein absolutes Lieblings-Hotel in der Hauptstadt.

Und ich bin nicht die Einzige, die dort gerne schläft oder feiert. (Eher in der umgekehrten Reihenfolge!) Das Weinmeister hat sich in kürzester Zeit zum Hotspot der Musik-und Medienbranche gemausert. So ziemlich jede populäre Indie Band von Phoenix bis Ting Tings erholt sich hier nach ihrem Gig, die Chartstürmer von Hurts haben sogar eines der Zimmer nach ihren eigenen Vorstellungen einrichten dürfen und MTV, VIVA, TapeTV., Becks oder Belvedere nutzen das Design-Hotel gerne für Events.

Aber das eigentlich Tolle ist, dass das Weinmeister trotz des internationalen Medienrummels nie seine sympathische Berliner Lässigkeit verloren hat, die es in Kombination mit seinem super modernen Ambiente so spannend macht.

Im Moment ist übrigens noch Winter-Sale im Weinmeister, ich rate also zuzuschlagen, falls ihr noch die ultimative Fashionweek-Unterkunft sucht.  Modemässig kommt man hier sowieso nicht zu kurz. Die Angestellten tragen Ellesse Heritage und im hauseigenen Ellesse Flagship Store gibt es mit Zimmerkarte auch noch Rabatt.  Auch nach der Fashionweek lohnt sich natürlich ein Besuch im Weinmeister, auf der Facebook Seite des Hotels wird man über aktuelle Events und Ausstellungen informiert.


16. Januar 2011 // Abgelegt unter: Allgemein, Art, Fashion, Music // Paula // 23:09 // Kommentare (3) //


Selbstversuch: rote Haare, blonde Brauen

Neues Jahr, neuer Look! Dachte ich mir und stiefelte los mit der Mission, auf dem Haupt endlich wieder etwas röter zu werden. Das mit den blondierten Augenbrauen kam mir dann auch erst beim Friseur in den Sinn und nachdem ich mir ein wenig Sektmut angetrunken hatte fiel mir die Entscheidung auch nicht mehr schwer. Zudem beruhigte ich mich damit, dass Augenbrauen sehr schnell wieder nachwachsen. Aber meine Sorgen waren unbegründet, denn ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.


6. Januar 2011 // Abgelegt unter: Allgemein, Fashion // Paula // 17:40 // Kommentare (1) //


Ältere Artikel »



pale. RSS-Abonnement