Die Kunst, Erol Alkan und Kill the Tills : WIN 2X2 Tickets

Manchmal hält auch ein regnerischer Montag schöne Überraschungen bereit. Und zwar nicht nur für uns von Pale. Am Donnerstag beschert uns das allseits bekannte Vice Magazin unter dem Motto ” 2 artists collaborate for one night” eine einmalige Ausstellung und Theaterperformance im Kirsch & Co. Aber nicht nur das Werk der  Künstler Squarodynamic aus München und Anton Unai aus Berlin macht diesen Abend zu etwas Besonderem.  Um die anschliessende Party etwas aufregender zu gestalten hat man sich einfach mal Erol Alkan an die Plattenteller geholt. Als Support wurden unsere Lokalmatadore Kill the Tills auserkoren, was zusammengenommen eine recht explosive Mischung ergibt. Soviel zu den harten Fakten, viel mehr muss ich da wohl auch nicht mehr hinzufügen. Ausser , dass man für diesen Event entweder eine Einladung benötigt oder hier bei Pale. unter diesem Post einen netten Kommentar der Marke “warum ich gerne dabeisein möchte” mit gültiger Email-Adresse hinterlässt und mit etwas Glück 2 der begehrten Einladungen für den Abend gewinnt.

Wanns losgeht etc, wird den Gewinnern dann nochmal in der Mail verraten!!

Squarodynamic/ Anton Unai

Erol Alkan / Kill the Tills


(Anton Unai, 2009)


16. Mai 2011 // Abgelegt unter: Art, Music // Paula // 13:36 // Kommentare (21) //


21 Kommentare »

  1. Ich muss einfach dabei sein weil Erol noch nie ohne mich in München aufgelegt hat…!und es meine Statistik vermiesen würde…!

    Kommentar von Der J — 16. Mai 2011 @ 14:02

  2. Ahoi.
    Der Typ und ich möchten UNBEDINGT den Abend feiern, die Location feiern, die Leude feiern und vorallem diese wunderschöne Musik…
    Bitte! Wär´n Dream ;)

    Kommentar von Emilie — 16. Mai 2011 @ 14:03

  3. its my birthday!
    xm

    Kommentar von marvin — 16. Mai 2011 @ 14:03

  4. Es wird nicht einfach “nur” eine Ausstellung von Squarodynamic u Anton Unai, sondern eine einmalige Theaterperformance! …wir sind sehr gespannt… :-)

    Kommentar von b. — 16. Mai 2011 @ 15:02

  5. erol alkan, die tills,Squarodynamic,Anton Unai das alles im kirsch&co (best spot) da lass ich auch meine vorlesungen sausen für ;)

    Kommentar von hagen — 16. Mai 2011 @ 15:10

  6. Erol Alkan x Kill the Tills / Anton Unai x Squarodynamics ,
    4 dj’s, one night , 4 styles, one passion … no chance to miss that !

    Kommentar von H. — 16. Mai 2011 @ 17:56

  7. kill the tills und eine Ausstellung von Squarodynamik … DER Hammer!
    Ein guter Grund um unbedingt dabei sein zu müssen! ;)

    Kommentar von Anna — 16. Mai 2011 @ 20:13

  8. yeah! was ein abend!! ein grund um mit euch zu feiern und kunst und musik zu genießen! I like :D

    Kommentar von Raissa — 16. Mai 2011 @ 20:14

  9. warum? weil es wohl kaum was visuell besseres als anton unai und etwas auditiv hochwertigeres als erol alkan gibt?
    ja, deswegen.

    Kommentar von ashash — 16. Mai 2011 @ 22:36

  10. sosososososososososososo
    nett so nett
    sonett sonett
    nettnett nettnett
    sonettsoso sonettsoso
    wärs.

    Kommentar von hh — 17. Mai 2011 @ 06:52

  11. Eigentlich habe ich überhaupt keine Lust.

    Kommentar von Motivator — 17. Mai 2011 @ 10:39

  12. Weil Glueckshormone in mi aufstiegen und mir das Wasser im Mund zusammenlief als ich den Artikel gerade gelesen habe!

    Would be nice!

    Kommentar von Max — 17. Mai 2011 @ 11:57

  13. arty thursday! ich will bitte gerne auch!

    Kommentar von Jana — 17. Mai 2011 @ 12:19

  14. warum ich an diesem abend teilnehmen muss liegt ganz klar auf der hand: ich saß heut draußen in meiner lieblingsbrotzeitoase in der mittagspause als mich ein fetter, schwarzer vogel mit einer ladung hintenraus schmückte…eine riesen sauerrei sag ich euch!!! keiner machte sich die mühe mir tücher zu bringen, stattdessen holten alle ihre iphone´s raus und machten fotos, super!!!
    ->nun “scheiße” soll ja bekanntlich glück bringen also…

    Kommentar von lenylein — 17. Mai 2011 @ 12:31

  15. „Kunst ist ein menschliches Kulturprodukt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Das Kunstwerk steht meist am Ende dieses Prozesses, kann aber seit der Moderne auch der Prozess selber sein.“
    Es wäre mir ein außerordentliches Vergnügen mit staunenden Augen und kunstvollen Tanzgebärden Teil dieses Prozesses zu sein.

    Kommentar von Älex — 17. Mai 2011 @ 14:57

  16. kann eigentlich nicht. geh dann aber trotzdem.

    Kommentar von ads — 18. Mai 2011 @ 14:14

  17. great art, hard to find, easy to love!

    Ich möchte bitte sehr stark. Dankeschön

    Kommentar von alicia — 18. Mai 2011 @ 15:08

  18. i just can’t get
    i just can’t get enough
    i just can’t get enough of IT!

    deshalb

    Kommentar von lieblingsM — 18. Mai 2011 @ 18:47

  19. yes

    Kommentar von hey — 18. Mai 2011 @ 18:51

  20. I.can.not.wait.
    reise sogar aus dem fernen Norden an.

    Kommentar von Marie — 18. Mai 2011 @ 23:04

  21. bitte!
    das wird wohl mein letzter abend in münchen für lange zeit, ich habe jetzt grade erst erfahren, dass man die einladung braucht und mal abgesehen davon werde ich dir wahnsinnig viele komplimente über dein fabelhaftes aussehen machen wenn ich dich heute abend antreffen sollte.

    Kommentar von moritz — 19. Mai 2011 @ 08:56

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen



pale. RSS-Abonnement